Nächste Termine

Aktuelles aus dem Schulleben

Humboldtschule zeigt Solidarität mit Erdbebenopfern in Ecuador

Eines der verheerendsten Erdbeben in der Geschichte des Landes traf Ecuador am 16. April. Durch die Folgen des Bebens sind in Ecuador über 500 Menschen gestorben, weit über 20.000 Menschen wurden verletzt  und noch einmal genau so viele Menschen wurden durch die Beschädigung oder den Einsturz von ungefähr 10.000 Gebäuden obdachlos. Das Erdbeben traf das wirtschaftlich nicht besonders starke Ecuador schwer, die Wiederaufbaumaßnahmen werden einige Milliarden US-Dollar kosten.

Weiterlesen...

Begegnung in Polen – Fahrt der 10c und 10d nach Krzyżowa

Auch im Sommer 2016 fuhren Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs zu einer Begegnung mit einer polnischen Schülergruppe an einen geschichtsträchtigen Ort. In dem beschaulichen Krzyżowa, dem ehemaligen Kreisau in Niederschlesien, befindet sich des Gelände der Stiftung Kreisau für europäische Verständigung. Der Ort, das Gut der ehemaligen Familie um den Graf James v. Moltke, einem Akteur des Kreisauer Kreises, der sich gegen die nationalsozialistische Diktatur positionierte. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10c und 10d, begleitet von Frau Kroll, Herrn Roher und Frau Nordmann, verbrachten gemeinsam mit Jugendlichen aus einer Schule aus Pajęczno sechs Tage mit einem vielfältigen Programm – zwischen Gegenwart und Geschichte, zwischen Sport und Kultur.

Weiterlesen...

Bundeswettbewerb für Fremdsprachen Spanisch 2015/2016

Drei Schülerinnen erreichen einen dritten Platz auf Landesebene!

Neun Schülerinnen der achten und neunten Klasse stellten sich Ende Januar den Anforderungen des Wettbewerbs und verbrachten einen Vormittag damit, sich mit unterschiedlichen Aufgabenformaten auf Spanisch auseinander zu setzten.  Solanyi Lovermann (8b), Michelle Körner (9a) und Lara Weigert (9a) zeigten, dass sie die spanische Sprache sehr gut beherrschen und erreichten jeweils einen dritten Platz auf Landesebene. Bei der Preisverleihung an der Schillerschule am 06.06.16 erhielten sie neben einem Sachpreis in Form von Büchern zudem einen Geldpreis und Urkunden. Wir sind unheimlich stolz und freuen uns über das tolle Ergebnis. 

B. Schulz

Heimspiel? Sommerkonzert!

Aula gesperrt. Ausweichort: Mensa. Kein Konzertsaal. Zu klein. Schuljahr kurz. Wetter unbeständig. Folge: Stimmung besorgt.
Und dann das: ein wunderschönes Konzert!
Wie war das möglich?
Ganz einfach: wir haben dagegen gehalten und getanzt! Alle. Das tolle Publikum, unsere wundervollen Schüler, wir Kollegen und das Wetter.
... Bericht und Programm folgen! (Ktm)

Humboldtschule hilft Erdbebenopfer in Ecuador

Ecuador_1Das starke Erdbeben im April hinterließ Chaos und Trauer an der Küste von Ecuador. Da wir uns mit diesem Land, in das wir schon so oft mit Humboldtschülern gereist sind, sehr verbunden fühlen, fiel der Entschluss schnell, den Menschen dort zu helfen. Herr Kilian, der seit vielen Jahren in Ecuador Entwicklungshilfe leistet und uns oft auf unserer Dschungeltour begleitete, schilderte, wie groß die Schäden waren und noch sind. So wurde kurzerhand der Erlös des Weltkindertages umfunktioniert.

Weiterlesen...

Sommerkonzert am 2. Juni um 19.00 in der Mensa

Plakat SoKo 2016_1Wir laden alle Mitglieder der Schulgemeinschaft herzlich zu unserem diesjährigen Sommerkonzert ein! Da die Aula derzeit gesperrt ist weichen wir in unsere Mensa aus. Der Kartenvorverkauf findet in allen großen Pausen im Forum (Hauptgebäude) statt. (Ktm)

Bild des Monats Mai 2016

BdM Mai 2016_1Die aktuelle Preisträgerin des „Bilds des Monats“  Mai ist die 17jährige Janna Mikschik aus der Jahrgangsstufe Q1.

Im Unterricht dieses Halbjahrs bekam die Schülerin von Frau Werneburg - Gül die Aufgabe, an ihrer selbstgebauten Figurine ein bestimmtes Jahrhundert in Form von Kleidung wiederzugeben und zu repräsentieren.

Weiterlesen...

Theaterkultur-Projekt in Kooperation mit dem Schauspiel Hannover begeistert Humboldtschüler

Theaterkultur-AG 2016-05_1Im Rahmen der Theaterkultur-AG haben wir, theaterinteressierte Schülerinnen und Schülern der Klasse 10c und 8c, an einem mehrtägigen Theaterkultur-Projekt unter der Leitung von Frau Watutin und in Kooperation mit dem Schauspiel Hannover teilgenommen. Das Projekt drehte sich um das Stück „Mein Kampf – Eine Farce von George Tabori“, das seit Dezember 2015 am Schauspielhaus Hannover gezeigt wird.

Weiterlesen...

Tischtenniscracks holen den Bundessieg!

Jugend trainiert Logo_1Doppelpack beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia"

Was dieses Jahr beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin in den Tischtennishallen geschah, war eine absolute Sensation.

Unsere Tischtennisspieler holten in gleich zwei Wettbewerben den Bundessieg!

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com