Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif

Aktuelles aus dem Schulleben

iPad Humboldt_1Als eine von 6 Pilotschulen im Rahmen des Medienentwicklungsplans der Landeshauptstadt Hannover wird unsere Schule derzeit mit einer sehr modernen medialen Infrastruktur ausgestattet, die unter anderem ein flächendeckendes, schnelles WLAN und neue – sowohl konventionell als auch interaktiv nutzbare – Tafeln in jedem Unterrichtsraum umfasst.

Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften bietet diese Ausstattung bestmögliche Bedingungen in einer flexiblen und kreativen Lernumgebung zu lernen und zu lehren. Damit wird sich die Humboldtschule den Entwicklungen einer zunehmend medial geprägten Welt stellen und die Schülerinnen und Schülern zu einem kompetenten und verantwortlichen Umgang mit digitalen Medien befähigen. Dabei werden Tablets in den Unterricht integriert und dieser durch interaktive, neue Lernmöglichkeiten und -methoden bereichert, ohne dass parallel der konventionelle Unterricht mit Schreibgerät und Papier zu kurz kommt.

Im kommenden Schuljahr tritt das Medienentwicklungsprojekt in die Phase, in der die Schüler und Schülerinnen der Humboldtschule endlich direkten Nutzen davon haben sollen: Es ist geplant, dass alle Schülerinnen und Schüler des künftigen 7. Jahrgangs in dieser neuen Lernumgebung unterrichtet werden. Dazu müssen jedoch ganze Klassen mit von Eltern finanzierten, standardisierten Tablets ausgestattet werden. Wir hoffen sehr, dass Sie darin genauso wie wir eine große Chance für Ihre Kinder sehen.
Um eine neue Klassenbildung zu vermeiden und den innovativen Unterricht bestmöglich organisieren zu können, strebt die Humboldtschule an, komplette Jahrgänge mit Tabletklassen zu führen. Die Ausstattung mit elternfinanzierten Geräten erfolgt dabei allerdings auf freiwilliger Basis.
Mit den bereits an der Humboldtschule bestehenden iPad-Klassen konnten schon positive Erfahrungen gesammelt werden. Die Lehrkräfte bereiten sich zudem bereits in diesem Schuljahr vertiefend auf den Einsatz von Tablets im Unterricht vor. Hinzu kommt, dass seit Februar alle Lehrkräfte über ein dienstliches iPad verfügen werden.

Frankreich 2017_1Vom 15.01.- 28.01.2017 waren 14 deutsche Schülerinnen und Schüler aus den achten und neunten Klassen der Humboldtschule Hannover mit ihren Lehrern (M. Morbach, R. Traumann und K. Yazdanfar im Wechsel) Gäste des Collège Giacometti aus Montigny-le-Bretonneux bei Paris. Schon im November des Vorjahres konnten 19 französische Schülerinnen und Schüler, die von Vanessa Brulé und Muriel Poirier betreut wurden, als Gäste der Humboldtschule in Hannover aufgenommen werden. Ein umfangreiches Programm (gemeinsames Frühstück, Empfang durch die Schulleitung und im Rathaus, Stadtbesichtigung, Fahrt zur Gedenkstätte Bergen-Belsen, Berlin-Fahrt, gemeinsame Erkundung von Celle, Abend im Bowling-Center) bildeten den äußeren Rahmen des Besuchs der französischen Gruppe, die ihre landeskundlichen und sprachlichen Fertigkeiten gut weiterentwickeln konnte. Ein besonderer Dank gilt der von R. Traumann betreuten Musikgruppe, die dem Empfang in der Schule besonders festlich gestaltete, dem Sportinternat, das die beiden französischen Lehrerinnen und 2 französische Schülerinnen aufnahm und natürlich den deutschen Gastfamilien.

JtfO 2017 Handball Bezirk Mädchen_4Am 8.2.2017 fand der Bezirksentscheid Handball für die Mädchen der Jahrgänge 2004-2006 in Sarstedt statt. Bereits im letzten Jahr haben einige der Humboldtschülerinnen an diesem Wettbewerb an gleicher Stelle teilgenommen, sodass in diesem Jahr der Weg zur Halle nach unserer knapp einstündigen Straßenbahnfahrt schnell gefunden war. Zunächst wurden die Mannschaften aus Berenbostel, Diepholz, Hildesheim und Hannover vom Gastgeber Sarstedt begrüßt. Marei, Rhian, Anna-Lotta, Amelie, Anna, Kiara, Lilian, Anna-Sophia, Leni, Charlotta und Torfrau Pia gingen motiviert und frohen Mutes in das Turnier.

Bild des Monats Februar 2017Das Bild des Monats Februar stammt von Ellen Engel aus der 9f. Die Aufgabe von Frau Konzog war es eine Kugel zu zeichnen, aus der in drei Schritten ein ausgedachtes Tier schlüpft. Außerdem sollten die Schüler eine Beschreibung des Tieres dem Bild beilegen. 

Hallo zusammen,

im März kommt das 50. Bild des Monats und Ihr habt die Möglichkeit, es zu wählen.

Ecuador 2016 - Gruppenbild_1Nach vier Wochen Aufenthalt in Ecuador sind wir gesund und munter wieder im kalten Deutschland angekommen. Die vielen neuen Eindrücke und Erlebnisse können langsam verarbeitet werden, die Tränen am Flughafen sind hoffentlich bald vergessen.  An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Deutsche Schule in Quito – es war wieder toll bei euch. Wir freuen uns schon unheimlich auf den Gegenbesuch im Juni.

Cafeteria und MensaInteressierte Schülerinnen und Schüler der Grundschulen sowie ihre Eltern sind herzlich eingeladen, die Humboldtschule kennenzulernen. Am Donnerstag, den 16.02. starten wir um 15.30 Uhr mit geführten Schulrundgänge zu verschiedenen Stationen, wo wir die Schule, Unterrichtsinhalte und -konzepte vorstellen; um ca. 17.30 Uhr endet der Informationstag mit einer gemeinsamen Informationsveranstaltung. (Rud)

Bild des Monats Januar 2017Künstlerisch fängt das neue Jahr gut an! Ein Werk von Margarita Zhiltsova aus dem Jahrgang Q1 hat in diesem Monat die begehrte Auszeichnung „Bild des Monats“ erhalten.

Zum Kursthema des Kunst  - Prüfungskurses („Ereignis im Bild“) setzte sie ihr Motiv in einer Mischtechnik um. Mit Acrylfarbe, Stencil-Technik und Kreide gestaltete sie einen Jungen in einem dunklen Tunnel, der hoffnungsvoll in ein helles Licht blickt. Auf der dargestellten Mauer sind die Politiker Breschnew und Honecker im Bruderkuss zu sehen. Ein historisches Motiv.

Gedichtwettbewerb_6Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

einige Wochen vor Weihnachten haben wir, die Schülervertretung (SV), einen Gedichtwettbewerb gestartet, in dem die Schüler der 5. und 6. Klassen ihr dichterisches Talent unter Beweis stellen konnten.  Der Wettbewerb stand, passend zur Jahreszeit, unter dem Thema Weihnachten.

Foto_13.12.16_19_11_21.jpgIn der vorletzten Woche vor den Weihnachtsferien sind wir als Schulgemeinschaft zusmmengekommen, um die Weihnachtsmusik in St. Augustinus zu erleben. Dort haben alle musikalischen Arbeitsgemeinschaften sowie die Weihnachtsbläser und die Fachgruppen Religion dazu beigetragen, dass alle Zuhörer eine gute Stunde die Weihnachtsvorbereitungen vergessen und den Schülerinnen und Schülern zuhören konnten. 

Termine

Mär
21

21.03.2017 19:00 - 21:30

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com