Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

Aktuelles aus dem Schulleben

März

Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Eltern,

wir haben die Probe-Selbsttestungen mit dem 13. Jahrgang durchgeführt. Es hat nur Negativ-Testergebnisse gegeben. Das Kultusministerium hat inzwischen die hier gemachten Erfahrungen und Rückmeldungen aus den Schulen ausgewertet und das weitere Verfahren mit Selbsttestungen entwickelt. Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, werdet euch zweimal pro Woche, in der Unterricht in Präsenz stattfindet, selbst zu Hause testen, bevor ihr morgens in die Schule geht. Dazu hat der Kultusminister euch und auch Ihnen, liebe Eltern, einen Brief geschrieben und Informationen zusammengestellt, die Sie auf der Homepage finden.

minister_tonne

Am 22. März haben die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten gemeinsam mit der Bundeskanzlerin beschlossen, den Lockdown weiter zu verlängern. Für die Humboldtschule bedeutet das, dass der Unterricht in A- und B- Wochen durchgeführt wird, wenn sich der Inzidenzwert geringer als 100 ist. Bei einem Inzidenzwert über 100 wird nur unser Q2-Jahrgang im Wechselmodell in Präsenz unterrichtet.

Mitteilungen 3-21COVID-19 bringt viele Änderungen mit sich. Auf die Mitteilungen der Humboldtschule müssen Sie / müsst ihr aber auch in diesem Halbjahr nicht verzichten. Sie finden sich zum Download unter diesem Link.

Sieger 1Herzlichen Glückwunsch! Auch in diesem Jahr waren Schüler:innen der Humboldtschule wieder sehr erfolgreich beim Europäischen Wettbewerb. Zwei der begehrten Landespreise für die besten Einsendungen aus Niedersachsen gehen an Kaarina Regber, Sanam Safi und Florian Meß.  Kaarina und Sanam gestalteten zusammen ein ironisches Bild zum Thema „Arbeit und Leben in der Zukunft“. Auf ihrem Bild sind zwei Roboter zu sehen. Der linke befindet sich beim rechten in Psychotherapie. Dazu schrieben sie die folgende Erläuterung:

MusikwettbewerbWie immer sind zwei Werke aus zwei unterschiedlichen Epochen bzw. unterschiedlicher Stilistik vorzubereiten. Die Beiträge der Schüler*innen aus Jahrgang 5-9 sollten insgesamt nicht länger als 10 Minuten sein, die der Jahrgänge 10-13 nicht länger als 15 Minuten.
ABER: Aufgrund der Corona-Auflagen darf natürlich immer nur ein Haushalt mit einer anderen Person aus einem anderen Haushalt musizieren. Bei Gesangsbeiträgen muss ein Abstand von 2m eingehalten werden.

Zur Organisation:
Der Wettbewerb wird aufgrund der dynamischen Pandemielage über die Plattform „Zoom“ organisiert. Das bedeutet, dass ihr von zu Hause aus musiziert und euch die Jury (Herr Harms, Frau Adomeit, Frau Wende) über „Zoom“ live zuhören kann. Wir würden eure Beiträge auch gern mitschneiden, damit wir euren Beitrag im Falle eines ersten Preises auf der Homepage der Schule präsentieren können.

Für diese drei Punkte benötigen wir allerdings sowohl eure Zustimmung als auch die eurer Eltern. Bitte füllt also gemeinsam mit euren Eltern das pdf aus, und schickt es zusammen mit eurem Programm an eure Musiklehrer*in oder Frau Wende: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Und schon seid ihr angemeldet!
Wir freuen uns auf euch und die Musik, die ihr mitbringt!

Termine

12 Apr
Fototermin für das Jahrbuch 2021
12.04.2021 - 15.04.2021

Das neue Motto des Jahrbuchs ist "Retro".
Das Jahrbuch-Team freut sich über kreative Ideen für die Klassenfotos!

14 Jun

Bitte beachten Sie, die Anmeldung ist nur von
9.00 - 13.00 Uhr und
15.00 - 18.00 Uhr möglich.
Alles Wissenswerte zur Anmeldung finden Sie hier.

22 Jul
Sommerferien 2021
22.07.2021 - 01.09.2021

Wir wünschen eine schöne Ferienzeit!

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com