Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

Aktuelles aus dem Schulleben

2020 9a Ktm NS-LernortIm Rahmen des Geschichtsunterrichts hatte die Klasse 9a die Gelegenheit, den noch nicht eröffneten neuen NS - Lernort Zeitzentrum Zivilcourage im ehemaligen VHS-Gebäude gegenüber des Neuen Rathauses zu erkunden.

Die Räumlichkeiten sind bereits saniert und provisorisch eingerichtet – jetzt suchte das didaktische Team Lerngruppen, um das Workshopangebot auszuprobieren und weiterzuentwickeln – eine spannende Erfahrung für alle Beteiligten.

Wir laden Sie und euch herzlich zum Tag der offenen Tür am 20.02.2020 ab 15.30 ein! Die zentrale Informationsveranstaltung am Ende des Tages findet um 17.45 Uhr in der Mensa statt. Sie erreichen die Humbodltschule mit den Stadtbahnlinien 3,7,9 und 17. Die Schule liegt unweit der Station "Stadionbrücke". Wir freuen uns auf Sie und euch! 

Plakat TaTü 2020_1

Der bBdM 1-2020ald 14-jährige Jan Trupp aus der Klasse 8f hat im Rahmen des Kunstunterrichtes unter der Leitung von Frau Werneburg-Gül sein Bild gezeichnet. Die Aufgabe bestand darin, einen zentralperspektivischen, subrealen Raum zu zeichnen.
Auch wenn Jan eigentlich nur im Kunstunterricht zeichnet und in seiner Freizeit eher Eishockey spielt, ist ihm sein Kunstwerk sehr gut gelungen und er hat sich die Auszeichnung  „Bild des Monats“ redlich verdient.
Das Bild wurde größtenteils mit Bleistift gezeichnet und mit Buntstiften wurden Farbakzente gesetzt, die die räumliche Vorstellung unterstützen.
Nach eigenen Angaben hat Jan nicht lange gebraucht um sein Bild fertig zu stellen. Vielleicht zeichnet er in Zukunft auch mehr. Bis dahin Glückwünsche!
Lena Bamm

Logo Zukunftstag.jpgMädchen werden Kindergärtnerinnen und Jungen Mechaniker!? Einmal im Jahr bietet der Zukunftstag SchülerInnen in den Jahrgängen 5 bis 9 die Chance einen Einblick in geschlechteruntypische Berufe zu bekommen und Vorurteile zu hinterfragen. Viele Unternehmen, Einrichtungen und Hochschulen veröffentlichen im Vorfeld konkrete Programme bspw. auf ihren Homepages. Für diesen Tag kann vorher bei der Klassenleitung eine Befreiung vom Unterricht beantragt werden.

Ergometercup 2020Im Rahmen der Jubiläumsfeier anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Schüler-Ruder-Verbands Niedersachsen e.V. (SRVN) wurde sowohl ein Ruderergometerwettkampf als auch ein Symposium in den Räumlichkeiten der Humboldtschule am zweiten Novemberwochenende durchgeführt. Um die 100 Trainerinnen und Trainer jeden Alters nahmen an den Fortbildungen mit verschiedenen Schwerpunkten teil und wurden mittags durch die Eltern des RVH´s mit Chili con Carne versorgt, welches in großen Töpfen über mehrere Stunden erwärmt wurde, damit dann zur Mittagszeit alle eine warme Mahlzeit zu sich nehmen konnten.

Vor gut einer Woche, am 10.12. fand die Weihnachtsmusik in der gut gefüllten St. Augustinuskirche statt. Orchester, kleiner und großer Chor, Xmas-Combo und Weihnachtsbläser freuten sich über gelungene Beiträge und ihren wohlverdienten Applaus. Die größtenteils von Schülern vorgetragenen Texte luden zum Nach- und Weiterdenken ein, während die handgemachten Präsente von Kultur- und Töpfer-AG sowie Produkte vom Förderverein für das ein oder andere Weihnachtsgeschenk sorgten. 

Ein wunderschöner adventlicher Abend für die Schulgemeinschaft unserer Schule. (Wen)

Wer Farbkästen, Zeichenblöcke oder praktische Arbeiten vermisst sollte in nächster Zeit im Raum Kunst 1 vorbeischauen. Bis zum 20.12. werden dort alle liegen gebliebenen Kunstmaterialien ausgestellt. Dinge die nicht abgeholt werden, müssen leider im Januar entsorgt werden.
Liebe Grüße von Frau Hollmann

Liebe Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern, 

die SV lädt zum Weihnachtsmarkt am Donnerstag, 19.12.2019, von 14:30 bis 18:00 Uhr in die Mensa der Humboldtschule ein. Der Eintritt ist frei. Auch in diesem Jahr findet wieder eine Weihnachtstombola mit vielen tollen Gewinnen statt. Lose könnt Ihr ab dem 16.12. in den großen Pausen im Forum des Hauptgebäudes und im Nebengebäude kaufen. Die Gewinne werden auf dem Weihnachtsmarkt ausgegeben. Der Erlös der Tombola kommt einer Dschungelschule in Ecuador zugute.

BdM 12-19Die Auszeichnung als „Bild des Monats“ geht im Dezember an das von Sino Kadir aus dem Jahrgang Q1 gezeichnete Stillleben. Etwa 15 Schulstunden und ausschließlich im Kunstunterricht arbeitete er an seinem Bild. Thema war, durch die Darstellung von Gegenständen, eine Geschichte zu erzählen. Als Vorlage für die Gegenstände sah er sich Fotografien an. Neben dem Zeichnen, welches Sino bereits seit der Grundschule ausübt, spielt der 17-Jährige gerne Fußball.

Glückwünsche von Leon aus dem Bild des Monats-Team

2019 Musikwettbewerb AbschlussbildAm Freitag, den 8.11., fand der Musikwettbewerb der Humboldtschule mit 8 gut gelaunten Teilnehmer*innen statt. Die Jury war sehr zufrieden mit den Ergebnissen und dem interessanten Einblick in die musikalische Arbeit unserer Schüler*innen.

Die beiden ersten Preisträgerinnen (herzlichen Glückwunsch, Maite Blum und Ronja Neubauer!) werden bei der Weihnachtsmusik am 10.12.2019 mit einem ihrer Wettbewerbsstücke zu hören sein.

Herzliche Einladung!!

(Wen)

BdM 11-19Die Aufgabe in der Kunststunde der Klasse 8f, wichtige Gegenstände aus dem Leben zu zeichnen, brachte Nora, die auch im Ruderverein Hannover erfolgreich ist und gern fotografiert, den für sie überraschenden Titel „Bild des Monats November 2019“. Die Studie, die ihre Hobbys darstellt, ist ihr sehr anschaulich gelungen.

Herzlichen Glückwunsch an Nora Mo Meyer wünscht Vincent vom Bild des Monats Team

BdM 10-19Zum Anlass von dem 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt und des 120 jährigen Bestehens unserer Schule wurde am Projekttag die Humboldt-Statue auf unserem Schulhof restauriert. Der Entwurf dazu kam von Emilia Bensch aus der Klasse 8d. Es wurden mehrere Entwürfe in der Kunst-AG angefertigt, doch obwohl Emilia nur einen einzigen Entwurf erstellt hat konnte sich ihrer am besten durchsetzen. Die Arbeit war frei und es gab nur die Vorgabe, nämlich die, die Farben der Mensa miteinzubeziehen. Bei der Auswahl der Entwürfe haben zudem die Künstler Yasemin Yilmaz und Burhan Uzunyayla mitgeholfen.

Gratulation und liebe Grüße an Emilia,
Sophie Hoffmann, 8c

Am letzten Wochenende haben die letzten Maschseeregatten stattgefunden. Ca. 200 Ruderinnen und Ruderer aus den Bundesländern Berlin, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen sind am Samstag bei der Herbstsprintregatta des RVH an den Start gegangen. Einige Regenschauer konnten die gute Stimmung der Regattastarter nicht trüben. Der Schwerpunkt lag wie in den letzten Jahren bei den Kinderrennen. Aber auch bei den Junioren/Juniorinnen gab es häufig große und hochkarätige Meldefelder. Ein Höhepunkt der diesjährigen Regatta waren die ersten Rennen für Pararuderer auf dem Maschsee. Matthias Wodtke und Sebastian Stuart haben zusammen mit ihrem Steuermann und Trainer Henry Schmidt den langen Weg aus Berlin nicht gescheut. In einem Inklusionszweier konnten Matthias und Sebastian in einem eindrucksvollen Rennen ihre Ruderfertigkeiten unter Beweis stellen. Die beiden scheuten auch nicht den Vergleich im Gig-Doppelzweier mit zwei Ruderern des RV Humboldtschule ohne Handicap. Sebastian wagte sich sogar im Einer an den Start. Wir freuen uns sehr, dass der Startschuss für Pararennen stattgefunden hat und hoffen auf zahlreichere Meldungen im nächsten Jahr. 

Weitere Fotos unter: https://www.rvh-hannover.de/galerie/2019/herbstsprintregatta-des-rvh-am-28-09-2019/337/index.html

JtfoIn diesem Jahr hat eine beeindruckende Zahl von 40 Schülerinnen und Schülern an der großen Jubiläumsveranstaltung des größten Schulsportwettbewerbs der Welt teilgenommen und sich mit guten Leistungen präsentiert. Mit gleich 6 Mannschaften in den Sportarten Rudern (3 Boote), Schwimmen (2 Mannschaften) und Triathlon hat die Humboldtschule das Lande Niedersachsen beim Bundesfinale vertreten. Der 1969 ins Leben gerufene Wettbewerb feierte die 50 Jahre „Jugend trainiert für Olympia“ mit einer großen Eröffnungsveranstaltung im Olympiastadion. Die 4500 Sportler aus den 16 Bundesländern zogen über das Marathontor ins Stadion ein und drehten zunächst eine Ehrenrunde auf der berühmten blauen Bahn des Stadions, bevor dann auch die Teilnehmer auf der Tribüne Platz nahmen. Eine Ansprache des Bundespräsidenten und die Entzündung der olympischen Flamme sorgten für noch mehr Gänsehautmomente. Anschließend ging es für alle Humboldtschüler zum Training und am folgenden Tag starteten dann endlich die Wettkämpfe.

Wir laden alle Musiker der Schule herzlich ein, sich für den Musikwettbewerb 2019 zu bewerben! (Ktm)2019 MuWett

Bilder Haupteingang_3

Wir blicken auf einen bunten und fröhlichen Projekttag und ein tolles Fest für die Schulgemeinschaft zurück! Die Bildergalerie (s.u.) wird laufend ergänzt. Hier finden Sie einen Artikel von Diya und Elif, die am Vormittag das Projekt "The Show must go on" begleitet haben. (Ktm)

 

schueler helfen schuelern 1 20170731 1600283847

Hast du Probleme in einem Fach und brauchst kostenlose Nachhilfe von einem kompetenten Mitschüler? Hast du ein Lieblingsfach, möchtest deinen Mitschülern helfen und nebenbei dein Taschengeld aufbessern? Im letzten Schuljahr wurden fast 600 Nachhilfestunden erteilt. Mehr als 100 Schüler waren an der Nachhilfe beteiligt. Das Erfolgsprojekt startet aktuell ins neue Schuljahr.

 

SeptemberDas Pop-Art-Bild von Eda Karaca aus der Klasse 10c wurde nicht nur „Bild des Monats“ sondern auch das Plakat unseres Schulfestes zum 120 jährigen Bestehen unserer Schule und zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt am 13. September, welches in der ganzen Schule zu sehen ist. Die Idee dazu kam ihr ziemlich spontan als sie die Lippen von Alexander von Humboldt bunt angemalt hat. Ihre ganze Klasse hat Entwürfe für das Plakat unseres Schulfestes gemacht, doch ihres konnte sich besonders gut durchsetzen. Zudem war sie sehr überrascht, dass das Bild so gut angekommen ist.

Ein gelungenes Bild, welches Vorfreude auf unser Schulfest aufkommen lässt.

Liebe Grüße und Gratulation an Eda von Sophie Hoffmann, 8c

2019 Schulfest PlakatAm 13.09.19 feiern wir den 250. Geburtstag Alexander von Humboldts und das 120-jährige Bestehen der Humboldtschule mit einem Projekttag für unsere Schüler/innen. Es wird an diesem Tag jahrgangsübergreifende Projekte und Exkursionen rund um Alexander von Humboldt geben. Die Schüler/innen konnten hier aus einem vielfältigen Angebot an Projekten auswählen. 

Ecuador StipendiumDie letzten beiden Monate des vergangenen Schuljahres verbrachten wir, Maite Blum und Joanna Watad, in Quito, der Hauptstadt Ecuadors, und besuchten dort die Schule Colegio Alemán Quito. Dies wurde uns durch ein Stipendium der Kurt-Alten-Stiftung ermöglicht.

Die Wahl zur neuen SV findet am Dienstag, 3.9., in der 3. und 4. Stunde in der Mensa statt. Wahlberechtigt sind die Klassensprecherinnen und Klassensprecher und Kurssprecherinnen und Kurssprecher der A-Leisten-Kurse und dessen Vertreter*innen (immer zwei Personen pro Klasse oder Kurs). Bitte unbedingt einen Lichtbildausweis (Schülerausweis, Fahrkarte oder Personalausweis) mitbringen, da Ihr Eure Stimme sonst nicht abgeben könnt.

BdM 8-19Das aktuelle Bild des Monats ist ein preisgekrönter Film. Prämiert wurde der Film beim diesjährigen Europäischen Wettbewerb als einen von 24 Bundespreisen, die in ganz Niedersachsen vergeben wurden. Die beiden jungen Filmemacherinnen heißen Alina Li und Elisa Schäfer, jetzt in der Klasse 8f. Mit selbst gestalteten Figuren, einem eigenen Drehbuch und eigener Vertonung überzeugten sie zum Thema „Parlament der Tiere“.

Termine

19 Jan
12 Feb
Trendanmeldung für Jahrgang 11
12.02.2020 - 13.02.2020

Anmeldung bitte nur mit bereits vorhandener 2. Fremdsprache ab Jahrgang 6. Jeweils von 15.00-18.00 Uhr. 

20 Feb
24 Mär
Schnupperunterricht für Viertklässler
24.03.2020 - 25.03.2020

Der Schnupperunterricht findet in der 3./4. Stunde in der Petristraße statt. 

Anmeldungen können am Tag der offenen Tür in der Humboldtschule (20.2.2020) gemacht werden. 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com