Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif

 Jugend trainiert für Olympia 2019 – SchwimmenBezirksentscheid

Jugend trainiert Logo_1Am 15.5. fand der Bezirksentscheid JtfO Schwimmen im Aqua Laatzium statt, für den sich so viele Mannschaften wie noch nie angemeldet hatten. 42 Mannschaften in je 3 Altersklassen bei den Mädchen und Junges waren am Start und das Schwimmbad platzte aus allen Nähten. Auch in diesem Jahr ging die Humboldtschule wieder mit 6 Mannschaften, also in allen Wettkampfklassen, mit 48 Schülerinnen und Schülern an den Start.

Wie immer war die Konkurrenz bei den „Kurzen Mädchen“ am Größten. Gleich 12 Mannschaften kämpften um den Titel. Allerdings ließen unsere Schwimmerinnen den anderen Mannschaften kaum eine Chance. Sie gewannen 4 der 5 Disziplinen und haben sich mit dem Sieg für den Landesentscheid qualifiziert. Immer wieder beeindruckend ist, wie schnell man sich in der Lage Altdeutsch Rücken durchs Wasser schieben kann. Bei den „Kurzen Jungs“ waren zwar nur 7 Mannschaften am Start, aber der Wettkampf war deutlich knapper. Leider konnten die Jungs in den ersten zwei Disziplinen nicht ganz vorne landen, dafür gewannen sie alle folgenden Strecken. Am Ende fehlten 1,5 Sekunden, also nur 2 Bahnen mehr beim Dauerschwimmen, bei dem sich beim Abpfiff nach 10 Minuten gleich mehrere Jungs kurz vorm Anschlag befanden, die Bahn aber leider nicht mehr gewertet wurde. So war es am Ende auch ein wenig Pech und die Enttäuschung war den Jungs anzusehen, dass der Traum vom Bundesfinale bereits beim Bezirksentscheid zerplatzte.

Genauso spannend verlief der Wettkampf der Mädchen der Wettkampfklasse (WK) III. Hier war es vor allem ein Zweikampf, den sich die Mädchen mit der KGS Hemmingen lieferten. In den Einzelstrecken waren die Humboldtschwimmerinnen den Mädchen aus Hemmingen jedoch meist deutlich unterlegen. In der Lagenstaffel fehlte nur 1 Sekunde zum Sieg, der dann in der Freistilstaffel durch eine verrutschte Brille bei den Gegnerinnen herausgeschwommen werden konnte. Am Ende war das Glück dieses Mal auf der Seite der Humboldtschülerinnen, die mit 1,3 Sekunden den 1. Platz belegten. Souverän und mit ganzen 1,5 Minuten Vorsprung auf Platz 2 absolvierten die Jungs der Jahrgänge 2004-2007 ihren Wettkampf. Viele vordere Plätze bei den Einzelstrecken und Vorsprünge von bis zu 50m in den Staffeln brachten den erwarteten Sieg für die Jungs.

Bei den ältesten Schwimmerinnen und Schwimmern mussten gleich 3 Ausfälle verkraftet werden. Daher war eine Umbesetzung und Nachnominierung erforderlich, die am Vortag und am Morgen der Veranstaltung noch viele Nerven kostete. Die Mädchen der Jahrgänge 2002-2005 gingen als klarer Favorit in den Wettkampf. Weder die Umbesetzung, noch auch das Fehlen der Streichwertung und auch der Einsatz einer Handballerin in der 8x50m Freistilstaffel konnten die Mädels nicht aufhalten. Platz 1 sprang am Ende heraus und nichts anderes war zu erwarten, wenn man so elegant wie die Schwimmerinnen durch das Wasser gleitet. Es ist immer wieder eine große Freude da zuzugucken. Bei den „Großen Jungs“ war es der erwartet Zweikampf mit der KGS Hemmingen, den die Jungs in diesem Jahr eigentlich für sich entscheiden wollten. Der Ausfall von gleich zwei Schwimmern konnte allerdings von der Mannschaft, die nun zur Hälfte aus Schwimmern und aus Wasserballern bestand, nicht ausgeglichen werden. Besonders eindrucksvoll war der Freistilwettkampf. Hier traten 2-Meter-Wasserballer gegen kleine zierliche Schwimmer an und allein anhand der Fontänen konnte man erkennen, welche Sportart die Athleten im Blut haben. Am Ende war es, wie auch im letzten Jahr, Platz 2 und die Niederlage beim Lokalderby.

Vier von sechs Mannschaften dürfen nun im Juni beim Landesentscheid antreten und dort um den Sieg schwimmen.

Lincke

Termine

16 Sep
Betriebspraktikum Einführungsphase
16.09.2019 - 27.09.2019
16 Sep
Sprechprüfungen Englisch Jahrgang 10
16.09.2019 - 20.09.2019
20 Sep

Aktive Teilnehmer Jg. 5

23 Sep
Sprechprüfung Englisch Jg.8
23.09.2019 - 27.09.2019
23 Sep
SER-Sitzung
23.09.2019 19:00 - 21:30

Schulelternratssitzung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am 23. September 2019 findet eine Schulelternratssitzung statt.

Wenn Sie sich für die Tagesordnung interessieren, oder Themenvorschläge haben, schreiben Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Popp – Petra Schiefer – Dagmar Blawat – Mareile Beerboom  – Kerstin Sähhof
Vorstand des Schulelternrates

26 Sep
Personalversammlung
26.09.2019 15:30
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com