Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

Der Schüleraustausch der Humboldtschule mit einer Schule in Montigny/Paris(Collège Giacometti) findet in jedem Schuljahr statt. Er richtet sich vor allem an Schüler und Schülerinnen der Französischklassen 8 und 9 (Kosten: höchstens 200 Euro/ca. 50 Euro Zuschuss vom Deutsch-Französischen Jugendwerk). Die französische Gastschüler des Collège Giacometti kommen in der Vorweihnachtszeit für ca. 2 Wochen nach Hannover und werden in den Familien ihrer deutschen Partner untergebracht. Sie nehmen am Unterricht der Humboldtschule teil , machen Exkursionen in Hannover mit ihren französischen Betreuern sowie einen Tagesausflug mit ihren deutschen Partnern. Sie besuchen auch Berlin mit ihren Lehrern. Weitere gemeinsame Aktivitäten und ein Kontakt zu den deutschen Gasteltern werden gewährleistet (z. B. gemeinsames Bowling). Wenige Wochen später erfolgt unter Nutzung der beiden Ferientage zum Halbjahreswechsel der 2-wöchige Gegenbesuch in Frankreich (Parisexkursionen, Schulbesuch, Unterkunft in den Familien der französischen Partner, auch Besuch einer Stadt außerhalb von Paris). Eine Beteiligung an Frankreichaustausch wird in den niedersächsischen Richtlinien für den Unterricht im Fach Französisch dringend empfohlen und ist eine wesentliche Hilfe bei der Vorbereitung auf die Sprechprüfung in Klasse 9. landeskundliche Erfahrungen und interkulturelles Lernen, die Verbesserung des Hörverstehens und des zusammenhängenden Sprechens, aber auch die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung der Schüler und Schülerinnen sind wesentliche Lernziele während eines Frankreichaustauschs. Die Schüler und Schülerinnen werden vor und während des Schüleraustauschs je nach Bedarf auch intensiv sprachlich vorbereitet und betreut, sodass diesbezügliche Ängste unbegründet sind. Diejenigen Schüler und Schülerinnen, die bereits einmal teilgenommen haben, dürfen sich nochmals bewerben.                               

Frankreich 2017_1Vom 15.01.- 28.01.2017 waren 14 deutsche Schülerinnen und Schüler aus den achten und neunten Klassen der Humboldtschule Hannover mit ihren Lehrern (M. Morbach, R. Traumann und K. Yazdanfar im Wechsel) Gäste des Collège Giacometti aus Montigny-le-Bretonneux bei Paris. Schon im November des Vorjahres konnten 19 französische Schülerinnen und Schüler, die von Vanessa Brulé und Muriel Poirier betreut wurden, als Gäste der Humboldtschule in Hannover aufgenommen werden. Ein umfangreiches Programm (gemeinsames Frühstück, Empfang durch die Schulleitung und im Rathaus, Stadtbesichtigung, Fahrt zur Gedenkstätte Bergen-Belsen, Berlin-Fahrt, gemeinsame Erkundung von Celle, Abend im Bowling-Center) bildeten den äußeren Rahmen des Besuchs der französischen Gruppe, die ihre landeskundlichen und sprachlichen Fertigkeiten gut weiterentwickeln konnte.

Vom 20.11.- 30.11.2016 werden 19 von Vanessa Brulé betreute französische Schülerinnen und Schüler aus einer Abschlussklasse  des Collège Giacometti aus Montigny-le-Bretonneux bei Paris als Gäste von 17 Humboldtschülern  Hannover besuchen. Der Gegenbesuch in Frankreich soll  vom 15.01.-28.01.2016 erfolgen. Damit wird die bewährte Tradition des Frankreichaustauschs der Humboldtschule fortgesetzt. Reichhaltige landeskundliche und persönliche Erfahrungen, die  sichere Weiterentwicklung sprachlicher Fähigkeiten, die bessere Chancen in der Sprechprüfung bieten, viel Vergnügen, dies sind die Trümpfe dieses erfolgreichen Schüleraustauschs.

Schüleraustausch mit Montigny / Paris 2013

Vom 20.01.- 02.02.2013 waren 18 deutsche Schülerinnen und Schüler aus den achten und neunten Klassen der Humboldtschule Hannover mit ihren Lehrern(M. Morbach, A. Schäfer, K. Yazdanfar im Wechsel) Gäste des Collège Giacometti aus Montigny-le-Bretonneux bei Paris. Schon am ersten Tag waren wir sehr beeindruckt durch die feierliche Gestaltung des Empfangs in der Schule anlässlich des 10-jährigen Bestehens dieses Schüleraustauschs; eine gelungene Darbietung des Chors, mehrere Klaviervorträge von 2 Schülerinnen und ein gemeinsames Frühstück in der Kantine waren die Höhepunkte dieses Empfangs.

2016 Frankreichaustausch_1Unser  Aufenthalt  in  Montigny (17.- 30.01.2016)  war  ein  sehr  schönes  Erlebnis  für  alle  Beteiligten.  
Sieben von mir, A. Schäfer und R. Traumann im  Wechsel  betreute  deutsche  Schülerinnen  und  Schüler   aus    Klasse 8  und  9 konnten  vom 17.01.  -30.01.2016 ihre französischen  Partner in Montigny   besuchen, wobei  sie  ihre  sprachpraktischen  Fähigkeiten  gezielt  weiter entwickelten  und   Chancen  zur  Kommunikation  nutzten, das französische  Schulsystem kennenlernten, regelmäßig  die  französische  Schule  besuchten und  viele  wichtige  landeskundliche  und  psychologische  Erfahrungen machten.

Französische Schüler in der Humboldtschule 2012

Vom 18.11.- 01.12.2012 konnten 19 französische Schülerinnen und Schüler mit Lehrern des Collège Giacometti aus Montigny-le-Bretonneux bei Paris als Gäste von Humboldtschülern aus achten und neunten Klassen Hannover besuchen. Die von Claudine Adroit, Vanessa Brulé, Mylène Goutte und Patrick Benattar im Wechsel betreuten französischen Schüler haben wichtige Erfahrungen gemacht und das Schulleben der Humboldtschule kennengelernt. Auch die deutschen Gastfamilien waren meist begeistert. Die französischen Schüler haben ihre sprachpraktischen Fähigkeiten in der Sprache der Austauschpartner ausgebaut. Anlässlich des offiziellen Empfangs der französischen Gäste in der Humboldtschule (gemeinsames Frühstück, Schulführung, musikalischer Empfang) wünschte die stellvertretende Schulleiterin Frau Oldewurtel allen Beteiligten ein gutes Gelingen des Austauschs und dankte den Organisatoren.

Frankreich 2015_1Der  diesjährige   Schüleraustausch  mit  einer  Schule  im  Großraum  Paris(Montigny)  ist  für  alle Beteiligten  ein  schönes  Erlebnis  gewesen. 13  französische Austauschschüler-  und  schülerinnen, die  von  von  V.  Brulé, C.  Canto, M. Tabani  und   J. Mokopodo     im Wechsel  betreut  wurden,  lernten  vom  23.11- 06.12.2014  ihre  deutschen  Partner  in  Hannover  kennen  und  machten  Exkursionen  in  Hannover  und  eine  Fahrt  nach  Berlin. Ein gemeinsamer  Besuch    der  mitteltalterlich  geprägten Stadt  Goslar   durch alle  am  Fankreichaustausch  Beteiligten  war  ein  besonders schönes  Erlebnis.

Schüleraustausch mit Montigny/Paris 23.01.- 06.02.20010

Auch in diesem Jahr konnte eine Schülergruppe der Humboldtschule im Rahmen des Schüleraustauschs mit dem Collège Alberto Giacometti 2 interessante Wochen in Frankreich verbringen.

 

Der diesjährige Schüleraustausch mit einer Schule im Großraum Paris (Montigny) ist für alle Beteiligten ein beeindruckendes Erlebnis gewesen. 13 französische Austauschschüler, die von V. Brulé, C. Adroit, S. Prévost und P. Benattar im Wechsel betreut wurden, lernten vom 24.11- 07.12.2013 ihre deutschen Partner in Hannover kennen und machten Exkursionen in Hannover und eine Fahrt nach Berlin. Ein Besuch der Gedenkstätte Bergen-Belsen stimmte die französischen Schüler sehr nachdenklich. Es wurde ihnen aber auch deutlich, dass es in der Bundesrepublik Deutschland eine ausgeprägte Erinnerungskultur mit Bezug auf die Zeit des Nationalsozialismus gibt, die nicht im Widerspruch steht zu einem Neubeginn in den deutsch-französischen Beziehungen mit einer politisch nicht belasteten neuen Generation. Zu dem Programm gehörten auch ein Empfang durch die Schulleitung (I. Oldewurtel) mit musikalischer Umrahmung, wobei von L. Hinnersmann betreute Schüler in beeindruckender Weise Teile des Musicals „Libérés” vortrugen. Weitere Höhepunkte waren ein Empfang im Rathaus und ein Kegelnachmittag. Die französischen Schüler, die auch gute sprachliche Fortschritte machen konnten, kehrten sehr zufrieden nach Frankreich zurück.

Frankreichaustausch 2009/10

Vom 21.11.-05.12.09 sind 17 französische Schülerinnen und Schüler mit Lehrerinnen des Collège Giacometti aus Montigny-le-Bretonneux bei Paris Gäste der Humboldtschule und der Familien der Austauschpartnerinnen und - partner aus den Klassen......

Frankreich 2014 NEU_1Der diesjährige Schüleraustausch mit einer Schule im Großraum Paris (Montigny) ist für alle Beteiligten ein beeindruckendes Erlebnis gewesen. 13 französische Austauschschüler, die von V. Brulé, C. Adroit, S. Prévost und P. Benattar im Wechsel betreut wurden, lernten vom 24.11- 07.12.2013 ihre deutschen Partner in Hannover kennen und machten Exkursionen in Hannover und eine Fahrt nach Berlin.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com