Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif

Sekundarbereich II – Jahrgang 11

Die Einführungsphase

Mit dem G9-Bildungsgang, wird ab dem Schuljahr 2018/19 der Jahrgang 11 zur  Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe. (Vgl. auch die angehängten Stundentafeln)

Schülerinnen und Schüler werden weiterhin im Klassenverband unterrichtet, haben allerdings zusätzlich mehrere Wahlmöglichkeiten zwischen:

  • Religion, Werte u. Normen und Philosophie
  • Kunst und Musik

sowie

  • Sporttheorie

Bei der Wahl ist zu beachten, dass in der Qualifikationsphase (Jahrgänge 12 und 13) nur Fächer als Prüfungsfächer belegt werden können, die in der Einführungsphase mindestens ein Halbjahr lang belegt worden sind. Während das Fach Werte und Normen kein Prüfungsfach an der Humboldtschule ist, kann das Fach Philosophie als solches angewählt werden.

Ein Wechsel des Faches ist zum Schulhalbjahr möglich.

Die Belegung des Faches Sporttheorie in Jahrgang 11 ist für die Wahl des sportlichen Profils in der Qualifikationsphase (Sport auf erhöhtem Anforderungsniveau) verpflichtend. Sporttheorie wird in der Regel nur im ersten Schulhalbjahr angeboten.

Außerdem muss an der Humboldtschule die 2. Fremdsprache in Jahrgang 11 fortgeführt werden. Es wird keine neu beginnende Fremdsprache angeboten.

 Auslandschuljahr im 11. Jahrgang

Viele Schülerinnen und Schüler überlegen, ein oder ein halbes Schuljahr im Ausland zu verbringen. Diese Möglichkeit bietet sich im G9-Bildungsgang in der 11. Klasse an.

Bitte informieren Sie die Schule frühzeitig über einen geplanten Auslandaufenthalt ihres Kindes und lassen Sie sich bezüglich der Möglichkeiten zur Fortsetzung der Schullaufbahn an der Humboldtschule beraten.

 

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com